Winter-Heckenkirsche

Bienenfutter im Januar

Die Winterheckenkirsche

Bei der Gartengestaltung kommt es darauf an, dass es möglichst schön blüht? Mitnichten! Immer mehr Menschen wollen nicht nur ihr eigenes kleines Paradies schaffen, sondern Bienen und Insekten etwas Gutes tun. 
Um sich und ihre Brut ernähren zu können, benötigen die wichtigen Bestäuber Nahrung in Form von Pollen und Nektar. Besonders im Frühling und Herbst ist Futter mitunter schwer zu finden und auch nicht jede Pflanze bietet Nahrung: Manche Blüten produzieren von Natur aus keinen Pollen oder Nektar. Andere sind vom Menschen auf möglichst prächtige Blüten gezüchtet worden - leider auf Kosten der für Bienen so wichtigen nektarspendenden Pflanzenorgane. Doch ein bienenfreundlicher Garten ist gar nicht so schwer anzulegen und steht in Sachen Blütenpracht konventionellen Gärten um nichts nach - die Bienen freuen sich umso mehr. Heute: die Winter-Heckenkirsche.

Bienenfact

Die frühe Blüte der Winter-Heckenkirschen ist eine der ersten Nahrungsquellen für Bienen

Steckbrief

Botanischer Name: Lonicera purpusii
Blütezeit: I-IV
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: kiesig bis lehmig
Aussaat/Pflanzung: Frühjahr

Für einen Hauch von Frühling mitten im Winter sorgt die Winter-Heckenkirsche (Lonicera purpusii). Die gelben Blüten des Strauchs erfüllen die eisige Januarluft mit einem süßen Duft, der an Honig erinnert. Die Bienen befinden sich bislang noch in ihrer wohlverdienten Winterpause. Werden die Tage allerdings wieder milder, erfreuen sich die Frühaufsteher unter ihnen an dem prächtigen Strauch, der bis in den April hinein blüht. Denn dieser ist ein wahrer Insektenmagnet. 

Die Winter-Heckenkirsche ist aber nicht nur eine Bienenweide, sondern dazu noch pflegeleicht. Damit sie bis zum Winter ein ausgeprägtes Wurzelwerk entwickeln kann, ist eine Aussaat im Frühjahr empfehlenswert. Besonders gerne mag die Winter-Heckenkirsche kiesige und lehmige Böden an sonnigen bis halbschattigen Plätzen. Das waren tatsächlich schon alle Ansprüche des Strauchs - somit eignet er sich auch für Garten-Anfänger.