3 Mal um die Welt

Die erstaunliche Flugleistung der Biene

Für 500 g Honig fliegt eine Biene 3 mal um die Welt

Dieses Mal dreht sich in unserem Beitrag des Summelsuriums alles um die erstaunlichen Distanzen, die Bienen bei der Honigproduktion zurücklegen.

3 Mal um die Welt für ein Pfund Honig

Wenn du Honig aus deiner Region kaufst, ist es nicht mehr weit von dem Bienenstock zu dir nach Hause. Bis es aber erstmal überhaupt so weit ist, wurden schon ganze 150.000 Kilometer von unseren kleinsten Kooperationspartnern, den Bienen, bezwungen. Diese enorme Flugleistung, die 3 Erdumrundungen entspricht, ist nämlich für nur ein Pfund Honig nötig.
Im Schnitt sind dafür ungefähr 150 000 Flugeinsätze nötig. Allerdings kann es je nach der Menge an Blüten und dem Wetter stark schwanken, wie weit eine Biene pro Einsatz fliegt: Bis zu 6 Kilometer können sich Biene bei einem Ausflug von ihrem Bienenstock entfernen, die „wirtschaftlichste“ Flugdistanz  liegt aber bei ca. 0,5 bis 1,0 Kilometer. Imker, die wissen möchten, wie weit ihre Bienen meist fliegen, kalkulieren daher meist mit einem Radius von 3 - 4 Kilometer um den Bienenstock.
Eine einzelne Biene fliegt in den Sommermonaten meist 10 Einätze am Tag – und legt damit in ihrem Leben ca. 8000 Kilometer zurück. Dabei ist sie noch erstaunlich schnell, sie fliegt nämlich mit ganzen 30 km/h. Zum Vergleich: Ein Mensch normal gehender Mensch bringt es nur auf 5,5 km/h. Doch trotz ihrer Geschwindigkeit steckt immerhin die Lebensarbeit von 150 bis 200 Bienen in einem 400 g Beutel von nearBees – und das alles für den intensiven Genuss.

Ein Beitrag von Viktoria von nearBees
vom 18.07.2015